Zusammenstoß auf der Staatsstraße 2095

Rechts geblinkt und links gefahren...

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bei diesem Zusammenstoß wurde eine Chiemingerin verletzt.

Chieming - Links oder rechts? Weil ein 18-jähriger Halfinger anscheinend rechts blickte und links fuhr kam es am Mittwoch zu einem Unfall. Eine Chiemingerin wurde dabei verletzt.

Am 29. Januar um 15.55 Uhr fuhr ein 18-jähriger Halfinger mit seinem Auto auf der Staatsstraße 2095 von Traunstein kommend Richtung Seebruck. An der Einmündung der Truchtlachinger Straße bei Egerer bog eine 57-jährige Chiemingerin mit ihrem Auto von der untergeordneten Straße in die Staatsstraße nach links Richtung Traunstein ein. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen.

Die Chiemingerin hatte zwar die Vorfahrt des Halfingers missachtet, jedoch erhärtet sich der Verdacht, dass der Halfinger rechts blinkte. Somit nahm die Chiemingerin irrtümlich an, der Halfinger wollte mit seinem Auto nach rechts in die Truchtlachinger Straße einbiegen.

Die Chiemingerin wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 22000 Euro.

Zusammenstoß auf der St2095

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Chieming

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser