Verkehrsunfall bei Chieming

Traunreuter (53) kommt nach Überschlag in Acker zum Stehen

+
Zum Glück kam das Fahrzeug auf den Reifen zum Stehen und nicht auf dem Dach.

Chieming - Am Donnerstagnachmittag hat sich bei Sondermoning ein schwerer Unfall ereignet. Ein Traunreuter überschlug sich mit seinem Auto.

UPDATE, Freitag, 14.20 Uhr - Polizeimeldung:

Ein 53-Jähriger aus Traunreut fuhr am Donnerstag, gegen 16 Uhr, mit seinem Hyundai von der Hauptstraße kommend in Richtung Sondermoning. Kurz nach der Abzweigung Weidboden kam der Traunreuter alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab. Er fuhr zunächst über das Bankett auf den Radweg und dann in das angrenzende Feld. Dort überschlug sich der Wagen des 53-Jährigen.

Der Traunreuter wurde mit leichten Verletzungen ins Klinikum Traunstein verbracht. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab 0 Promille. An dem Hyundai entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Wie hoch der Flurschaden ist, kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Update, 17.45 Uhr: Bilder von der Unfallstelle

Auto überschlägt sich zwischen Hart und Sondermoning

Am Donnerstagnachmittag kam es gegen 16 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf Staatsstraße 2096 zwischen Sondermoning und der B306. Ein Hyundai-Fahrer war auf der St2096 in Richtung Sondermoning unterwegs. Aus bislang noch unbekannten Gründen kam er mit seinem Fahrzeug ins Schleudern und geriet dabei auch auf die Gegenfahrbahn. 

Anschließend schleuderte er mit seinem Fahrzeug über einen Fußgängerweg, überschlug sich dabei und landete auf einem Feld. Zum Glück kam das Fahrzeug auf den Reifen zum Stehen und nicht auf dem Dach. Allerdings muss sich das Auto bei dem tiefen Fall einmal überschlagen haben. 

Der Fahrer konnte sich selbst aus seinem Fahrzeug befreien. Nach ersten Erkenntnissen ist dieser nur leicht verletzt. Er wurde mit dem Rettungswagen in das nächste Krankenhaus verbracht. Die Feuerwehr Hart musste kurzzeitig den Verkehr regeln und die Unfallstelle säubern. Die Polizei Traunstein nahm den Unfall auf.

FDL/AKI

Update, 17.20 Uhr: Unfallstelle geräumt

Die Unfallstelle ist inzwischen geräumt. Ein Mann kam offenbar in einer leichten Kurve alleinbeteiligt von der Straße ab und überschlug sich anschließend in einem angrenzenden Acker. Wie schwer der Mann verletzt wurde, ist noch nichtb ekannt.

Erstmeldung

Ersten Informationen vor Ort zufolge passierte der Unfall am Donnerstag gegen 15.45 Uhr zwischen Sondermoning und Hart (Chieming). Ob auch Personen verletzt wurden, ist derzeit unklar. Ebenso ungeklärt ist, ob auch noch andere Fahrzeuge in den Unfall involviert waren.

Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst sind im Einsatz. Es kommt in diesem Bereich derzeit zu Verkehrsbehinderungen.

*Nähere Informationen liegen derzeit nicht vor!*

kaf/mw

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Chieming

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser