Oberbayerischer Jugendrotkreuzwettbewerb 2014

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Chieming - Ab 20. Juni können sich 350 Kinder und Jugendliche beim diesjährigen Bezirkswettbewerb des Jugendrotkreuzes in acht verschiedenen Disziplinen messen:

Vom 20. - 22. Juni findet der diesjährige oberbayerische Bezirkswettbewerb des Jugendrotkreuzes in Chieming statt. In vier Altersstufen treten die Jugendgruppen unter dem Motto "Wetter" gegeneinander an und testen ihr Wissen in acht Themenbereichen. Die rund 350 Kinder und Jugendlichen zwischen 6 und 27 Jahren aus allen oberbayerischen Landkreisen müssen folgende Stationen bewältigen:

  • Erste Hilfe-Theorie
  • Erste Hilfe-Praxis
  • Musisch
  • Kreativ
  • Rund ums Rote Kreuz
  • Allgemeinwissen
  • Wissen erleben
  • Wetter

Mit Hilfe der Notfalldarstellung werden Mimen so geschminkt, dass sie kaum von wirklichen Verletzten zu unterscheiden sind. Requisiten ergänzen die Situation, in der die "Verletzten" aufgefunden werden und die Gruppen, die maximal aus sechs Teilnehmern bestehen, sollen nun die Maßnahmen der Ersten Hilfe korrekt anwenden.

Beim kreativen Teil ist die Bastelfertigkeit der Teilnehmer gefragt. Die mitgebrachten Utensilien müssen entsprechend der Aufgabenstellung verwendet und das Thema erfasst werden. Schauspielerisches Können gilt es an der musischen Station darzubieten. Die Schiedsrichter beurteilen hier eine Art Stegreifspiel.

Am Samstagabend findet ein buntes Rahmenprogramm mit Zirkus, Spiel und Spaß statt. Zur Show des Kinder- und Jugendzirkus "Faustino", die um 19.30 Uhr am Schlossplatz in Chieming aufgeführt wird, sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Somit bleibt für die Teilnehmer neben dem eigentlichen Wettbewerb noch genügend Zeit zum Kennenlernen und Erfahrungsaustausch.

Pressemeldung BRK Kreisverband Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Chieming

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser