Triathlon-Festival am 24. und 25. Juni

Neuer Hauptsponsor beim "Eberl Chiemsee Triathlon"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Nußdorfs Bürgermeister Hans Gnadl, Thomas Eberl, Wechselszene-Chef Sven Hindl und Benno Graf, Bürgermeister von Chieming (1. Reihe, von links nach rechts) freuen sich auf den 6. Eberl Chiemsee Triathlon.

Chieming - Mit neuem Namen geht das Triathlon-Festival am Chiemsee in diesem Jahr in seine sechste Auflage: als "Eberl Chiemsee Triathlon".

Das international agierende Logistik-Unternehmen Eberl aus Aiging bei Traunstein ist der neue Hauptsponsor des mittlerweile zweitägigen Sportevents in und um den Chiemsee. "Die Spedition Eberl hat uns von Beginn an unterstützt, deshalb macht es uns stolz, dass wir uns nun 'Eberl Chiemsee Triathlon' nennen dürfen, weil es zeigt, wie das Triathlon-Fieber in der Region grassiert", sagt Organisator Sven Hindl bei der Vorstellung des neuen Namensgebers vor der Presse.

Dass das Thema Logistik auch Triathleten nicht fremd ist, hat Speditions-Chef Thomas Eberl in den vergangenen Jahren der Zusammenarbeit schnell festgestellt: "Nur durch Kooperationen entstehen Stärke und Leistungsfähigkeit." Bei einem Wettkampf müssen die Sportler viel Equipment und mit Schwimmen, Radfahren und Laufen drei völlig unterschiedliche Sportarten hintereinander koordinieren. "Wir waren lange im Hintergrund dabei, weil es toll ist, sich zu engagieren, und jetzt ist es uns eine Ehre, voll dabei zu sein", begründete Thomas Eberl das Engagement als Hauptsponsor des Rennens.

Eine Kooperation, die auch der Nußdorfer Bürgermeister Hans Gnadl begrüßt, auf dessen Gemeindegebiet die Spedition Eberl ihren Sitz hat. "Der Triathlon wird ja nicht nur bei uns beworben, sondern weltweit - und das ist eine pfundige Sache." Die Gemeinden sind seiner Ansicht nach gut beraten, den Sportevent zu unterstützen.

Triathlon-Festival am 24. und 25. Juni

Der 6. Eberl Chiemsee Triathlon wird am 24. und 25. Juni ausgetragen. Die Volksdistanz (0,5/20/5 km) am Samstag, die Kurz- (1,5/40/10 km) und Mitteldistanz (2,0/80/21 km) am Sonntag. Staffeln können in 2er- und 3er-Teams starten, Paratriathlon-Wertungen gibt es über alle Wettkampfstrecken. Über die Kurzstrecke gastiert im Chiemgau erstmals die Deutsche Meisterschaft der Gehörlosen im Triathlon. Für den zweiten Wettkampf-Tag gebe es laut Hindl kaum noch Startplätze. Informationen zum 6. Eberl Chiemsee Triathlon allgemein sowie zur Anmeldung gibt es unter www.chiemsee-triathlon.com.

Pressemitteilung Wechselszene Sven Hindl GmbH

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Chieming

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser