Firmenlauf Chiemgau

Größter Betriebsausflug der Region: „Dabei sein ist alles!”

Chieming - Wenn am 21. Juni zum ersten Mal der Startschuss zum Firmenlauf Chiemgau fällt, dann begibt sich ein buntes Teilnehmerfeld auf die Strecke: Chefs, Mitarbeiter, Azubis und Praktikanten aller möglichen Bereiche.

Im Vordergrund der Veranstaltung stehen nicht der Wettkampf, sondern der Gemeinschaftsgedanke und das olympische Motto: „Dabei sein ist alles!” Die fünf Kilometer können deshalb auch laufend oder walkend zurückgelegt werden. Dabei dürfen sich die Unternehmen der Region auf eine traumhafte Kulisse freuen. 

Laufstrecke des 1. Firmenlauf Chiemgau 

Start des ersten Firmenlauf Chiemgau ist in unmittelbarer Nähe des Chiemseeufers am Chiemseering. Ein kurzes Stück bergan und schon geht es nach links in Richtung Stöttham. Zu linken der Läufer erstrecken sich Chiemsee- und Alpenpanorama. Weiter geht es dorfauswärts in Richtung Schützing. 

Eine Abbiegung nach links bringt die Sportler am Kirchlein St. Johann vorbei und am Waldrand entlang wieder nach Stöttham zurück. Von dort aus geht es hinab an das Ufer des bayerischen Meeres. Eine kleine Schleife an den Ortsrand von Chieming muss noch absolviert werden, bevor es durch das Ziel am Chiemseering geht. 

Dort wartet der gemütliche Teil des Abends auf die Sportler:Bei Brotzeit, Getränken, Musikprogramm und Moderation können sich die Teams entspannt zusammensetzen. Die Anmeldung zum Firmenlauf Chiemgau ist noch bis Freitag, den 1. Juni 2018 möglich. Alle Information finden Sie unter www.firmenlauf-chiemgau.de.

Pressemeldung Pressestelle Wechselszene Sven Hindl GmbH

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © (Symbolbild) / Paul Zinken/dpa

Zurück zur Übersicht: Chieming

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser