Pressemitteilung Gymnasium Ising

Jugend forscht: Newcomer-Preis für Isings Elektroauto

+
Eric Lex mit seinem Elektroauto bei Jugend forscht

Chieming - Erstmalig dabei - und schon Gewinner: Die Isinger Achtklässler Eric Lex, Cederic Temmar und Valentin Mayer holten sich mit dem Ising-Car den erstmalig vergebenen Jugend-forscht-Schulpreis für Neueinsteiger!

Gemeinsam mit ihrem Physiklehrer Norbert Prebeck hatten die Gymnasiasten fleißig geplant, geschraubt und gefeilt, bis das Elektroauto fix und fertig vor ihnen stand. In Zeiten der Diskussionen rund die Autobranche haben die drei Isinger verstanden: "Die Mobilität der Zukunft ist elektrisch." Noch gingen die richtig großen Preise an andere Forscherteams, aber nicht mehr lange, da sind die Isinger motiviert! Und mit dem Preisgeld von 250 Euro lassen sich sicherlich neue Ideen entwickeln - und der nächste Wettbewerb kommt bestimmt. In den Profilgruppen, beispielsweise in Robotik oder Natur und Technik beginnen die Schüler am Isinger Gymnasium bereits in der fünften Klasse zu forschen: Sie programmieren Lego-Roboter oder beschäftigen sich mit Hermetosphären, also Ökosystemen in abgeschlossenen Glasbehältern. Und wer nicht im weißen Kittel als Naturwissenschaftler tätig sein will, probiert in den Profilgruppen Sport Neues wie Golf und Rudern aus oder kämpft mit dem Lampenfieber auf der Theaterbühne.

Pressemitteilung Gymnasium Ising

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Chieming

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT