Bundespreis für Holzhaushersteller Regnauer

Michael Regnauer, Chef des Seebrucker Familienunternehmens ist hocherfreut über den Bundeinnovationspreis

Seebruck - Der Seebrucker Holzhaushersteller Regnauer ist vom Bundeswirtschaftsministerium mit dem Bundespreis für „hervorragende innovatorische Leistungen“ ausgezeichnet worden.

Der Parlamentarische Staatssekretär Ernst Burgbacher, Mittelstandsbeauftragter der Bundesregierung, überreichte Geschäftsführer Michael Regnauer bei einem Festakt auf der Internationalen Handwerksmesse in München die Goldmedaille mit Urkunde. Der „Innovations-Oskar“ würdigt die Entwicklung einer Holzbalkendecke von Regnauer, die neue Maßstäbe beim Lärmschutz setzt und von einer unabhängigen Fachjury als technologische Topleistung bewertet wird.

„Der Innovationspreis des Bundes bestätigt, dass wir mit unseren Bemühungen, gesunde, schöne und energieeffiziente Häuser zu bauen, einen zukunftssicheren Weg gewählt haben“, freute sich bei der Preisverleihung Geschäftsführer Michael Regnauer über die hohe Auszeichnung.

Zum Unternehmen Regnauer Hausbau

Regnauer Hausbau aus Seebruck am Chiemsee hat sich mit Vitalhäusern bundesweit einen Namen gemacht. „Häuser, die gut tun“ lautet folgerichtig auch die Botschaft des oberbayerischen Holzhausherstellers. Den Anspruch an gesundes Bauen stellt jedes neue Haus, das Seebruck verlässt, erneut unter Beweis. Unternehmenschef Michael Regnauer betont, dass „moderne Häuser als Kraft- und Energiequelle im anstrengenden Alltag leistungsorientierter Menschen dienen und sich aufgrund des ökologischen Baustoffes Holz und der leistungsstarken Vitalwände als Gesundbrunnen erweisen müssen.“ Das Familienunternehmen, das vor über 80 Jahren gegründet wurde, baut Häuser von A bis Z, aus einer Hand.

Pressemeldung Holzhaushersteller Regnauer

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser