Traunstein feiert Blattl-Sonntag

+
der "Blattl-Sonntag" in Traunstein

Traunstein - Wie jedes Jahr fand auch heuer wieder der "Blattl-Sonntag" statt. Mit einem breitgefächerten Angebot und schönem Wetter wurde er ein voller Erfolg.

Wenn im Herbst die Bäume in allen Farben leuchten und ihr buntes Blätterkleid verlieren, ist es in Traunstein wieder Zeit für den "Blattl-Sonntag". In diesem Jahr fand er unter dem Motto "Traunstein erleben" statt. Die Geschäfte und die Gastronomie waren von 12 bis 17 Uhr zum Einkaufen und Bummeln geöffnet.

Der "Blattl-Sonntag" auf dem Stadtplatz

Um 9 Uhr öffnete der traditionelle Traunsteiner Blattl-Sonntag mit seiner gelungenen Mischung aus geöffneten Fachgeschäften, Jahrmarkt, Flohmarkt sowie interessanten Aktionen und Angeboten. Es war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg bei sehr schönem aber kühlen Wetter auf dem Karl-Theodor-Platz.

"Blattl-Sonntag" am Stadtplatz

Herbstmarkt

Von Bekleidung über Küchengeräte, ob Geschirr und Töpfe, Spielzeug und Bekleidung bis hin zu Lebensmittel reichte das Angebot beim traditionellen Herbstmarkt auf dem Karl-Theodorplatz. Wer vom vielen Schauen und Einkaufen Hunger bekam, konnte sich an den Brotzeitständen mit einer herzhaften Brotzeit stärken, oder sich in den Lokalen mit bayerischen und anderen Spezialitäten verwöhnen lassen. Bereits in der Früh um 9 Uhr luden die zahlreichen Fieranten des Flohmarkts zum Antik-Flohmarkt am Stadtplatz, Schaumburgerstraße und Maxplatz. Am Stadtpark (Kulturzentrum) obere Bahnhofstraße mit dem Bahnhofsplatz war der Kinder-Flohmarkt. Man glaubt kaum, welche Gegenstände auf einen Flohmarkt den Besitzer wechsel. Was die einen nicht mehr brauchen, suchen die anderen schon lange. Bei manchen Artikel ist jedoch die Grenze zwischen Definition "gebrauchter Artikel" und "mülltonnenverdächtig" ziemlich fließend.

"Blattl-Sonntag" - Herbstmarkt

Das Landratsamt Traunstein lud ein

Bereits zum 20. Mal fand das "Café Amtsstüberl" statt. Landratsgattin Renate Steinmaßl und die Bürgermeisterfamilien aus dem Landkreis Traunstein luden wieder ins Casino des Landratsamts ein. Wie jedes Jahr gab es für die Gäste eine große Auswahl an Kuchen und Torten und anderen süßen bayerischen Spezialitäten. Der Erlös kommt der Behindertenarbeit der Arbeitsgemeinschaft für behinderte Menschen (AfbM) im Landkreis Traunstein zugute.

Ab 11 Uhr wurde vor dem Landratsamt gefeiert. Zum Programm gehörten kostenlose Blutdruck- und Blutzuckermessungen, Besichtigung eines Rettungswagens des Malteser Hilfsdienstes und der Drehleiter der Freiwillige Feuerwehr Traunstein. Danach gaben die Trommelgruppe und die Karategruppe des Wilhelm-Löhe-Zentrums eine Vorführung.

"Blattl-Sonntag" - Das Landratsamt Traunstein lud ein

Einen Flohmarkt veranstaltete ebenfalls das St. Josefs Kinderheim. Der Erlös ist für die Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung St. Josef Traunstein.

Karpf

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser