Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Betrunkener Radler verursacht Unfall

Traunstein - Ein 42-jähriger Traunsteiner verursachte am Montag gegen 21.30 Uhr einen Verkehrsunfall in der Rupertistraße.

Der Radfahrer missachtete die Vorfahrt einer Pkw-Fahrerin aus Siegsdorf, die auf der Rupertistraße in Richtung Stadtmitte fuhr und nach links in die Axdorfer Straße abbiegen wollte. Der Radfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr gegen die Fahrerseite des Pkw. Der Radler wurde durch den Zusammenstoß nur leicht verletzt.

Der Grund warum er nicht mehr rechtzeitig anhalten konnte war für die Beamten der Polizeiinspektion Traunstein schnell klar: Nicht nur, dass der Radfahrer deutlich alkoholisiert war, zudem ging weder das Licht am Fahrrad noch die Bremsen. Der Radfahrer wurde nach der Unfallaufnahme zur Blutentnahme in das Klinikum Traunstein gebracht. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare