Ein Hauch Südfrankreichs im Isinger Gymnasium

+
Beim gemeinsamen Unterricht bringen sich die Schüler gegenseitig ihre Lieblingswörter und Sprüche bei.

Ising - Beim Besuch der Austauschschüler aus Südfrankreich im Isinger Gymnasium wurde den Gästen die bayerische Heimat und ihre traditionellen Gebräuche mit Ausflügen näher gebracht.

Kunstunterricht im Lenbachhaus für die Gymnasiasten aus Ising und aus Fayence

Vor kurzem hatten die Französischschüler des Isinger Gymnasiums Besuch von ihren Austauschschülern aus dem Collège Marie Mauron in Fayence, Südfrankreich. Zusammen erlebten Schüler der achten und neunten Jahrgangsstufe eine ereignisreiche semaine franco-allemande, in der die deutschen Kinder ihren Gästen ihre Schule und ihre bayerische Heimat näherbrachten.

Deutsch-französisches Festessen mit Mousse au chocolat und Apfelstrudel.

Neben gemeinsamen Unterrichtsstunden und sportlichen Aktivitäten war einiges geboten: Die von den Schülern gelegte Schnitzeljagd führte die Franzosen auch in die letzten Winkel des schönen Isinger Schlosses, und das abendliche Buffet bei der fête franco-allemande zeigte den französischen Gourmands, dass auch bayerische Schmankerln très bon sein können. Natürlich durften eine Fahrt auf die Chiemsee-Inseln mit Besichtigung des Königsschlosses, eine Führung durch München unter blauweißem Himmel und ein Besuch im Mozarthaus und Haus der Natur in Salzburg nicht fehlen.

Besonders gelungen waren der Besuch des Lenbachhauses, bei dem die Schüler unter der Leitung des Kunstlehrers Johannes Kneisel selbst zu Künstlern wurden, und die Führung durch Traunsteins Hofbräuhaus, bei der die französischen und deutschen Schüler mit imposanten Lichteffekten, musikalischen Highlights und sprechenden Wachsfiguren die Kunst des Bierbrauens aus nächster Nähe erfuhren.

Nach der sonnigen und ereignisreichen Woche des deutsch-französischen Kennenlernens fiel der Abschied schwer und so manche Träne musste getrocknet werden. Isings Lehrer und Schüler freuen sich sehr auf den Gegenbesuch nach Südfrankreich im Mai.

Pressemitteilung Gymnasium Ising

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser