+++ Eilmeldung +++

DNA-Spuren liefern Mann aus

Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

"Rockefeller": Suche nach Geschworenen

+

Bergen/Los Angeles - Im Prozess gegen Christian G. aus Bergen könnte es kommenden Montag in Los Angeles mit den Eröffnungsplädoyers richtig losgehen.

Im Prozess gegen Christian G. aus Bergen könnte es kommenden Montag in Los Angelas mit den Eröffnungsplädoyers richtig losgehen. Das sagte sein Anwalt Brad Bailey der dpa. Aus einem Pool von knapp 100 Kandidaten müssen Verteidigung und Anklage zwölf Geschworene und vier Vertreter aussuchen.

Lesen sie auch:

Der als Clark Rockefeller bekannt gewordene Christian G. ist wegen Mordes angeklagt. Er soll den Sohn seiner Vermieterin und dessen Frau umgebracht haben. Die Staatsanwaltschaft ist nach den zusammengetragenen Indizien davon überzeugt, dass der 52-Jährige schuldig ist. Sein Anwalt glaubt, dass die verschwundene Ehefrau des Opfers die Täterin sein könnte. Der Angeklagte verbüßt bereits eine vierjährige Gefängnisstrafe, weil er sein Kind nach einem Sorgerechtsstreit entführt hatte. Sollte er schuldig gesprochen werden, drohen ihm eine lebenslange Haft.

Christian G. wurde in Siegsdorf geboren und lebte dann in Bergen. Vor 35 Jahren kam er als Austauschschüler in die USA. Dort nahm er mehrere falsche Identitäten an und erlangte durch Betrügereien Zugang bis in höchste Kreise.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser