Vorbereitungen für den großen Knall

+

Bergen - Die letzten Vorbereitungen für die Sprengung der Talbrücke laufen. Nun wurden die Sprengladungen deponiert - 40 Kilogramm pro Brückenpfeiler!

Heute wurden die Sprengladungen in die Bohrlöcher eingebaut. Laut Aussage vom Sprengmeister werden für jeden Pfeiler 40 Kilogramm benötigt. Zwei Bagger sind zur Zeit daran die Fallbecken auszuheben, in welche die Pfeiler fallen sollen. Die Sperrzone wurde auf 300 Meter erweitert.

Sprengstof​f in den Brückenpfe​ilern deponiert

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser