Sommerweg zum Fellnerfest gesperrt

Hochfelln - Morgen findet das traditionelle Fellnerfest mit Berggottesdienst auf dem Hochfelln statt. Wegen Felssturzgefahr musste allerdings der Sommerweg gesperrt werden:

Das traditionelle Fellnerfest findet in diesem Jahr am Mittwoch, 6. August statt. Die Bergmesse zum Patrozinium des Taborkirchleins am Fest Verklärung Christi beginnt um 10 Uhr. Umrahmt wird die kirchliche und auch die anschließende weltliche Feier von der Ruhpoldinger Blasmusik. Bereits ab 7 Uhr bringt die Hochfelln-Seilbahn die Gäste auf den Hochfelln. Letzte Rückkehrmöglichkeit mit der Seilbahn ist um 17.45 Uhr vom Gipfel und um 18 Uhr von der Mittelstation.

Natürlich ist für das leibliche Wohl in den Almen und am Gipfelhaus wie immer bestens gesorgt.

ACHTUNG: der sogenannte Sommerweg ist wegen Felssturzgefahr gesperrt. Das Begehen des Weges ist untersagt. Die Umleitungen sind ausgeschildert.

Pressemeldung Tourismusverbund Bergen-Siegsdorf

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bergen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser