Feuerwehreinsatz am Freitagabend in Bergen

Rentner stellt Karton auf heiße Herdplatte - Feuerwehreinsatz!

+

Bergen - Am Freitagabend kam es in der Weißachener Straße zu einem Feuerwehreinsatz. Nach ersten Informationen von vor Ort soll der Grund ein Küchenbrand gewesen sein. 

Update, Samstag 7.30 Uhr: Pressemitteilung der Polizei

Am 02.12.2016 kam es gegen 19:30 Uhr in der Weißachener Straße in Bergen zu einem Küchenbrand in einem Mehrparteienhaus. Der 74-jährige Wohnungsinhaber hatte versehentlich einen Karton auf seine heiße Herdplatte gelegt, wodurch seine Küchenzeile in Brand geriet. 

Bei den Löschversuchen verletzte er sich leicht an der Hand und erlitt eine Rauchgasvergiftung. Vorsorglich wurde er zur Untersuchung ins Klinikum Traunstein verbracht. Am Gebäude entstand nach vorläufigen Schätzungen ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro. Andere Anwohner wurden nicht gefährdet. Im Einsatz waren die FFW Bergen mit 25 Mann und die FFW Holzhausen mit 10 Mann sowie Polizei und der Rettungsdienst.

Update, 22.55 Uhr: Bilder vom Einsatzort

Laut Informationen von vor Ort waren die Feuerwehren Traunstein, Holzhausen und Bergen am Brandort im Einsatz. Nach kurzer Zeit konnte die Feuerwehr Traunstein zu ihrem Standort zurückkehren. Nachdem die Bergner und Holzhausener Feuerwehr in kurzer Zeit diesen Küchenbrand im Dachgeschoss unter Kontrolle brachten, wurde noch eine Überprüfung mit einer Wärmebildkamera vorgenommen. 

Bilder vom Feuerwehreinsatz wegen eines Küchenbrandes

Update, 22.20 Uhr: Ein Verletzter

Wie die Polizeiinspektion Traunstein auf Nachfrage von chiemgau24.de bestätigte, gab es bei dem Küchenbrand am Freitagabend einen Verletzten. Eine Person habe sich eine leichte Rauchgasvergiftung sowie leichte Brandverletzungen zugezogen. Der Brand habe jedoch rasch wieder gelöscht werden können. 

Erstmeldung:

Ein erstes Bild vom Ort des Feuerwehreinsatzes.

Am Freitagabend kam es in der Weißachener Straße zu einem Feuerwehreinsatz. Nach ersten Informationen von vor Ort soll der Grund ein Küchenbrand gewesen sein. Eine Person soll dabei verletzt worden sein. Außerdem soll es einen erheblichen Sachschaden gegeben haben. Die Feuerwehr sei gerade mit Aufräumarbeiten beschäftigt. *Weitere Infos und Bilder folgen*

kaf/hs

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bergen (Chiemgau)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser