Belohnung für Traunsteiner Schülerlotsen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Für vier Jahre ehrenamtlichen Einsatz als Schulerlotse wurde der Traunsteiner Schüler Lukas Loban ausgezeichnet. Das Bild zeigt ihn zusammen mit Oberbürgermeister Manfred Kösterke und Johannes Schmauß von der Kreisverkehrswacht Traunstein.

Traunstein - Jugendliche, die die schwere Aufgabe eines Schülerlotsen übernehmen, haben eine große Verantwortung zu tragen. Dafür wurden sie nun aber reichlich belohnt:

Die Schülerlotsen in Traunstein haben eine verantwortungsvolle und nicht immer ganz leichte Aufgabe. Am Morgen stehen sie noch früher auf als ihre Mitschüler, um bei Wind und Wetter an Ampeln, Zebrastreifen und Bushaltestellen in der Stadt für Sicherheit auf dem Schulweg zu sorgen. Als Belohnung für ihren Einsatz im vergangenen Schuljahr bekamen jetzt zwanzig Schülerlotsen der Franz-von-Kohlbrenner-Mittelschule einen Tag schulfrei. Mit den Ausbildern der Polizeiinspektion Traunstein, Max Kadur und Reiner Finkenzeller, sowie Regina Pointner vom Ordnungsamt der Stadt Traunstein, machten die Jugendlichen einen Ausflug in die Watzmanntherme nach Berchtesgaden.

Nach einem rundum gelungenen Tag ging es mit dem Bus zurück nach Traunstein, wo die Schülerlotsen von Oberbürgermeister Manfred Kösterke noch zum Abendessen in eine Pizzeria eingeladen wurden. „Die Schülerlotsen übernehmen bereits als Jugendliche Verantwortung für die soziale Gemeinschaft in unserer Stadt und erbringen wichtige Leistungen für das Allgemeinwohl.“

Für ihren ehrenamtlichen Einsatz verdienten die Jugendlichen den Dank der Stadt Traunstein, so der Oberbürgermeister. Als Anerkennung überreichte Kösterke zusammen mit dem Vorsitzenden der Kreisverkehrswacht Traunstein, Johannes Schmauß, Dankesurkunden an die Schülerlotsen. Eine besondere Ehrung erhielt Lukas Loban, der bereits seit der 6. Klasse als Schülerlotse tätig wart und diese Aufgabe immer sehr zuverlässig und mit dem nötigen Fachwissen erfüllte. Nach vier Jahren hat er in diesem Schuljahr seinen Dienst beendet.

Für drei Jahre ehrenamtliche Tätigkeit als Schülerlotse wurden Fabian Pribil, Jennifer Lackner, Katharina Markin und Stefan Schürholz ausgezeichnet.

Pressemitteilung der Stadt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser