Leuchtendes Ballspiel in Steiner Turnhalle

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • schließen

Stein an der Traun - In der weltweit ersten Turnhalle mit beleuchtetem Glasboden veranstalten die Schüler aus Stein an diesem Freitag ein großes Basketball-Turnier.

Im Rahmen eines Schulprojekts sind die Schüler der zwölften Klasse aus Schloss Stein auf die Idee mit dem Turnier gekommen. "Es handelt sich dabei um ein Streetball-Turnier, bei dem drei gegen drei auf einen Korb gespielt wird", erklärt Schüler Tassilo Hausbacher, der die Aktion mit ins Leben gerufen hat.

Das besondere sind aber ausnahmsweise nicht die Spieler, sondern die Halle: "Das Turnier wird in der weltweit ersten Sporthalle mit Glasboden, der durch LED's von unten beleuchtet werden kann, stattfinden. So werden nur die Linien beleuchtet, die man gerade für seine Sportart benötigt", so Tassilo. Der neuartige Boden des Unternehmens ASB Babinsky besteht aus 165 verschieden großen Glasplatten und erstreckt sich über eine Fläche von 500 Quadratmetern.

Offen ist die Halle am Freitag ab 13.30 Uhr. Ab dann können sich die Teilnehmer des Turniers einspielen. Die Begrüßung findet um 14.15 Uhr statt. Und anschließend geht es auch gleich los mit den ersten Spielen. "Die Teilnehmerzahl wird sich auf maximal 16 Teams belaufen, die aus je vier Spielern bestehen." Neben den Streetball-Partien gibt es auch ein Rahmenprogramm, mit dem Auftritt einer Breakdance-Crew, einem Dreier-Contest und einem Dunking-Wettbewerb. Hier gibt es weitere Infos zur Veranstaltung. Und damit Sie nicht im Dunkeln stehen, finden Sie hier ein Video aus der leuchtenden Halle:

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser