Auffahrunfall mit drei Autos im Berufsverkehr

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Matzing - Mitten im Berufsverkehr sind auf der B304 bei Matzing drei Autos aufeinander gefahren. Die Bundesstraße musste für kurze Zeit sogar komplett gesperrt werden.

Bei einem Verkehrsunfall am frühen Donnerstagabend wurden vier Personen leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich um 17:45 Uhr, als eine Kolonne auf der B304 in Höhe Matzing unterwegs war. Als ein 64-jähriger Suzuki-Fahrer wegen eines stehenden Busses anhalten musste, übersah dies ein hinterherfahrender Toyota-Fahrer (48) und fuhr auf den Vorausfahrenden auf.

Durch den Aufprall wurde der Suzuki auf einen wiederum vorausfahrenden Audi einer 32-jährigen Traunreuterin geschoben. Durch den Aufprall wurden vier Fahrzeuginsassen verletzt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf insgesamt 10.000 Euro.

Auffahrunfall auf der B304

Quellen: lam/Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser