Auto rammt Baumstämme: Fahrer mittelschwer verletzt  

Oberfeldkirchen - Bei einem Autounfall am Samstagabend verlor ein Mann die Kontrolle über seinen Wagen. Das Auto prallte gegen gelagerte Baumstämme.

Auf einer Gemeindestraße bei Oberfeldkirchen, im Bereich Tacherting, ist es am Samstagabend, gegen 18 Uhr, zu einem schweren Autounfall gekommen. 

Nach Angaben vor Ort, ist ein Pkw in einer Kurve links von der Straße abgekommen und zunächst gegen einen Ganter gelagerter Baumstämme geprallt. Der Wagen überquerte dann nochmals rechts die Fahrbahn.

Der Fahrer mit Altöttinger Autokennzeichen wurde dabei in seinem Wagen eingeklemmt und musste von Feuerwehrkräften mittels hydraulischer Schere und Spreizer befreit werden. Nach ersten Erkenntnissen wurde der Unfallfahrer mittelschwer verletzt.

Oberfeldkirchen: Auto prallt gegen Baumstämme

Die Straße wurde für die Zeit der Fahrzeugbergung gesperrt.

lam/mg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © lam

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser