"Alt ist was?" - Senioren wehren sich

+
Der SPD-Landtagsabgeorndete Peter Paul Gantzer

Traunstein - Sie wollen nicht an allem schuld sein, was in Sachen Generationen-Vertrag falsch läuft. Unter dem Motto "Alt ist was?" geht es deshalb in Traunstein bald heiß her.

Lesen Sie auch:

Ein Blick in die demographische Zukunft der Gemeinden im Chiemgau

Über die Auswirkungen des demografischen Wandels referiert der Landtagsabgeordnete Peter Paul Gantzer auf Einladung des Seniorenbeirats der Stadt Traunstein am Montag, 30. Mai 2011, um 15.30 Uhr in der Stadtbücherei. Mit den Teilnehmern der Veranstaltung möchte Gantzer unter anderem über sein Buch mit dem Titel „Alt ist was? Eine Verteidigung des Alters“ diskutieren. Der Politiker vertritt darin die Auffassung, dass die Senioren nicht verantwortlich für die Probleme von Gesundheitssystem und Rentenversicherung seien. Nicht nur die ältere Generation ist zu diesem Vortrag mit anschließender Diskussion herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser