Alois-Glück-Porträt wird in Landtagsgalerie aufgenommen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Alois Glück vor seinem Porträt.

München/Landkreis Traunstein - Das Porträt von Alois Glück wird in die Galerie der Landtagspräsidenten aufgenommen. Am Mittwoch findet deshalb eine kleine Feierstunde im Wandelgang Nord des Maximilianeums statt.

Das Bild von Alois Glück hat der 82-jährige Maler Günter Rittner geschaffen, der viele prominente Persönlichkeiten porträtiert hat. Aus dem Bereich der Politik sind das zum Beispiel Helmut Schmidt, Walter Scheel, Wilhelm Hoegner, Alfons Goppel und Franz Josef Strauß. Auch Landtagspräsident Wilhelm Vorndran saß Rittner Modell.

„Es ist eine schöne Tradition, dass die früheren Landtagspräsidenten nach dem Ausscheiden aus dem Amt im Wandelgang verewigt werden. Wir dokumentieren damit ein wichtiges Stück bayerischer Parlamentsgeschichte“, betont Landtagspräsidentin Barbara Stamm.

Mit der Aufnahme in die Galerie der Landtagspräsidenten soll auch das beispielhafte politische Engagement von Alois Glück gewürdigt werden, der von 2003 bis 2008 Präsident des Bayerischen Landtags war. Dem Parlament hat der im Landkreis Traunstein geborene Glück selbst 38 Jahre lang angehört. Er war damit der dienstälteste Abgeordnete Deutschlands.

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser