Tag der offenen Tür bei der Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein – Die Polizeiinspektion Traunstein bietet am 1. Oktober von 10 bis 16 Uhr allen interessierten Bürgern einen Einblick in die tägliche Arbeit.

Vor 40 Jahren, am 1. Oktober 1971, wurde die damalige Stadtpolizei Traunstein in die Landespolizei integriert. Dieses Ereignis nehmen die Traunsteiner Ordnungshüter zum Anlass, mit einem umfangreichen Programm nicht nur die Geschichte der letzten vier Jahrzehnte Revue passieren zu lassen, sondern auch die aktuelle Einsatztechnik und weitere Highlights zu präsentieren. So werden die Hundeführer, Bergführer und Einsatztrainer in einer konzertierten Aktion jeweils um 10.30 und um 14.00 Uhr eine Sondervorführung zum Thema „Rettet die Gummibären“ starten.

Die Kripo Traunstein präsentiert einen Tatort und die dazugehörige Tatortarbeit, während der Einstellungsberater und der Jugendbeamte mit ihren Ständen für reichlich Informationen rund um die polizeiliche Arbeit sorgen. Abgerundet wird das Programm mit Filmvorführungen, einer Fahrzeugschau - darunter auch Polizeioldtimer -, einem Kindermalwettbewerb und Fahrradparcours sowie halbstündlichen Führungen durch das Haus.

Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt. Die Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, die Polizei in Traunstein zu besuchen und sich bei interessanten Vorführungen und anregenden Gesprächen informieren zu lassen.

PDF

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser