Bei Voglau im Salzburger Land

Tragischer Unfall: Motorradfahrer aus dem Landkreis Traunstein stirbt

+
Ein tragischer Unfall ereignete sich am Sonntagabend bei Voglau.
  • schließen

Voglau - Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagabend bei Voglau (Bezirk Hallein). Ein Motorradfahrer aus dem Raum Traunstein kam dabei ums Leben. 

UPDATE, 10.50 Uhr: Bilder

Bilder vom schrecklichen Motorrad-Unfall bei Voglau

Bilder vom tödlichen Motorrad-Unfall bei Voglau

UPDATE, Montag 6.25 Uhr:

Ein schrecklicher Unfall ereignete sich am Sonntagabend auf der B162 bei Voglau. Ein Traunsteiner Biker war mit seinem Motorrad von Abtenau kommend in Richtung Golling unterwegs als ein Auto in Voglau plötzlich abbog und den Biker übersah.

Obwohl der Motorradfahrer noch versuchte, dem einfahrenden Wagen nach rechts auszuweichen kam es zur fatalen Kollision. Dabei wurde der Biker lebensgefährlich verletzt und trotz intensivster medizinischer Behandlung durch den Notarzt des Notarzthubschraubers Martin 1 aus Bischofshofen sowie seinem Notfallsanitäter, den Feuerwehrleuten aus Voglau und den Rotkreuzsanitätern verstarb der Biker auf dem Weg zum Hubschrauber.

Eine zweite Person wurde bei dem Unfall schwerst verletzt und vom Praktiker intensiv behandelt und anschließend unter Arztbegleitung in ein Krankenhaus nach Salzburg gebracht.

Die B162 war für etwa zwei bis drei Stunden nur erschwert passierbar. Die Feuerwehr regelte den Verkehr.

Die Polizei Abtenau hat die Ermittlungen zum tragischen Unfall aufgenommen.

Erstmeldung:

Laut der Presseagentur Aktivnews soll sich am Sonntagabend gegen 18.30 Uhr ein schwerer Motorradunfall auf der B162 bei Voglau ereignet haben. Ein Autofahrer übersah demnach beim Abbiegen ein Motorrad mit bayerischem Kennzeichen. 

Bei dem Sturz wurde der Fahrer und sein Sozius schwer verletzt. Trotz ausgiebiger Rettungsmaßnahmen verstarb der bayerische Motorradfahrer noch am Unfallort. Sein Beifahrer wurde schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht. 

jg/Aktivnews

Anmerkung der Redaktion: 

Die Kommentarfunktion unter diesem Artikel ist geschlossen aus Rücksichtnahme gegenüber den Angehörigen des Verstorbenen. Wir bitten um Verständnis.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Salzburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser