Weniger Flüge von und nach Salzburg

Salzburg - Das sollte die Fluglärm-Gegner doch ein wenig beruhigen: Am Salzburger Flughafen sind die Flugbewegungen zuletzt spürbar zurückgegangen.

Lesen Sie dazu auch:

500 Menschen demonstrieren gegen Fluglärm

Fluglärm: Jetzt gehen sie auf die Straße

Fluglärm: Kommission tagte

Die Starts und Landungen am Salzburger Flughafen gehen zurück. Das ist das Ergebnis der 14. Anrainerdialogrunde. Dazu trafen sich Vertreter des Flughafens mit Vertretern von Anrainerverbänden in Salzburg und Bayern. Laut dem Aufsichtsratsvorsitzende Othmar Raus sind die Flugbewegungen am Salzburger Airport von Januar bis Oktober zum Vergleichszeitraum 2011 um sechs Prozent zurückgegangen. Bei Linien- und Chartermaschinen sind es sogar 13 Prozent. Ein weiterer Rückgang auf Grund der wirtschaftlichen Gesamtsituation wird erwartet.

Aus dem Archiv: Fotos von Fluglärm-Demos

500 Menschen demonstrieren

Fluglärm-Demo in Freilassing

Quelle: Bayernwelle

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Salzburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser