Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kassiererin mit Schusswaffe bedroht

Raubüberfall auf Lebensmittelmarkt in Salzburg – Polizei fahndet nach Täter

Überfall am 24. Januar auf Lebensmittelmarkt in Salzburg
+
Die Polizei in Salzburg sucht nach einem Überfall auf einen Lebensmittelmarkt nach dem Täter.

Salzburg (Österreich) – Nach einem Überfall auf einen Lebensmittelmarkt am 24. Januar sucht die Polizei mit Hochdruck nach dem Täter.

Am Montagabend (24. Januar) betrat ein bislang unbekannter Täter gegen 19 Uhr einen Lebensmittelmarkt in der Stadt Salzburg. Wie die Landespolizeidirektion Salzburg berichtet, bedrohte der Mann die 21-jährige Kassiererin mit einer Schusswaffe und forderte Geld.

Die junge Frau händigte dem Unbekannten das Geld aus der Kasse aus und flüchtete anschließend zu Fuß. „Eine Sofortfahndnung verlief bisher ergebnislos“, heißt es seitens der Polizei. Über die Höhe der Beute liegen zum aktuellen Zeitpunkt keine Informationen vor.

Das Landeskriminalamt Salzburg hat die Ermittlungen übernommen und sucht mit einer Öffentlichkeitsfahndung nach dem Täter. Ersten Ermittlungen zufolge soll es sich bei der verwendeten Waffe um eine dunkle Faustfeuerwaffe handeln.

Täterbeschreibung

  • Alter: Zwischen 22 und 25 Jahre
  • Augenfarbe: blau
  • Sprache: deutsch
  • Größe: Zwischen 170 und 175 Zentimeter
  • Figur: sportlich-schlank
  • Bekleidung: schwarze Kapuzenjacke und schwarze Hose

aic/Landespolizeidirektion Salzburg

Kommentare