Tödlicher Unfall vor Rot-Kreuz-Heim

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Salzburg - Tödlich verunglückt ist gegen Mittag eine Radfahrerin auf der Kreuzung zur Steineckstraße. Ein Sattelzug hatte die Frau erfasst.

Direkt vor der Dienststelle des Roten Kreuzes an der Kreuzung Steineckstraße Ecke Doktor-Karl-Renner-Straße in Salzburg erfasste ein LKW um etwa 11.40 Uhr eine Radfahrerin.

Zwei Radfahrerinnen war auf der Steineckstraße stadteinwärts unterwegs, als die Vorausfahrende plötzlich von einem Bau-Lkw erfasst wurde. Der Sattelzug überrollte die Radfahrerin mehrfach, erst nach 60 Metern kam der Transport zum stehen. 

Radfahrerin von Sattelzug erfasst

Trotz der Nähe zur Dienststelle des Roten Kreuzes konnte die Frau nicht mehr gerettet werden und verstarb noch an der Unfallstelle.

Der LKW-Fahrer sowie ein Autofahrer und die zweite Radfahrerin, die als Zeugen diesen tragischen Unfall miterlebten, stehen unter schweren Schock.

Quelle: Aktivnews.de

Zurück zur Übersicht: Region Salzburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser