Zwischenfall am Salzburger Flughafen

Drohne kommt Rettungs-Heli gefährlich nahe!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Salzburg - Eine Drohne ist einem Rettungshubschrauber in der Nähe des Salzburger Flughafens am Mittwoch gefährlich nahe gekommen.

Wie die Bayernwelle berichtet, ist das Fluggerät am Mittwoch etwa auf selber Höhe - etwa 120 Meter über dem Boden - und in gleicher Richtung wie der "Christophorus 6" unterwegs gewesen. Das Gute: Es ist nichts passiert. Der Pilot hat gleichbleibenden Abstand halten können. Schließlich ist die Drohne weggeflogen. Eine Fahndung nach dem Besitzer verlief bisher negativ.

"Die Probleme mit Drohnen nehmen zu", sagte der Flugsicherheitsoffizier der Rettungshubschrauber-Flotte des ÖAMTC, Klaus Egger. "Besonders prekär sind Vorfälle, die an oder in der Nähe von Flughäfen passieren. Das sind absolute No-Go-Zonen", so Egger weiter.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Salzburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser