Rückreiseverkehr, Schnee, Grenzkontrollen

Schnee-Chaos auf den Autobahnen - Stau am Walserberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Salzburg - Auf vielen österreichischen Autobahnen ist es heute zu massiven Behinderungen gekommen. Auch der Grenzübergang Walserberg war betroffen.

UPDATE, 15.30 Uhr:

Schneefall ohne Ende und dazu Rückreiseverkehr aus den Weihnachtsferien: Viele Autobahnen in Österreich waren heute überlastet. Auch am Walserberg mussten Autofahrer viel Geduld aufbringen.

Die massiven Schneebehinderungen in Verbindung mit den Grenzkontrollen sorgten für massiven Rückstau über mehrere Kilometer.

Mittlerweile soll sich die Lage wieder etwas beruhigt haben. Österreichische Medien berichten von etwa 20 Minuten Wartezeit.

Erstmeldung:

Wie Aktivnews berichtet, sind am Morgen ein Taxi und ein rumänisches Fahrzeug verunglückt. Dabei wurden offenbar fünf Menschen verletzt.

Auf den Straßen wurden vor allem die Autobahnen zu einem Nadelöhr. So blieben laut Aktivnews zahlreiche Autos und Lastwagen am Walserberg hängen. Vor allem Lastwagen ohne Schneeketten hatten große Probleme und rutschten teilweise rückwärts wieder hinunter. Die Grenzkontrollen trugen ihr Übriges dazu bei, dass sich der Verkehr teilweise bis zu zehn Kilometer zurückstaute. Es gab außerdem mehrere Unfälle.

Aktivnews/anh

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Salzburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser