Pressemeldung Polizei Salzburg

Schmerzhaft: Mann (34) "schießt" sich Nagel in Fuß

Lengdorf/Pinzgau - Beim Arbeiten mit einer Druckluft-Nagelmaschine in Niedernsill (Pinzgau) bohrte sich ein 34 Jahre alter Mann am Mittwoch unabsichtlich einen Nagel in seinen Fuß.

Am 30.01.2019, gegen 13.15 Uhr, war ein 34-jähriger österreichischer Staatsbürger im Begriff, mit einer sogenannten Druckluftnagelmaschine (Rundmagazinnagler), diverse Holzpaletten miteinander zu verbinden bzw. zu fixieren. 

Dazu musste er auch über Paletten steigen. Dabei blieb er jedoch mit dem Fuß an einer Palette hängen und setzte daraufhin mit der Nagelmaschine auf seinem Fuß ab, hierbei betätigte er unabsichtlich den Knopf für den Abzug der Nagelmaschine, wodurch sich ein Nagel in seinen Fuß bohrte. 

Der verletzte Arbeiter wurde vor Ort durch das Rote Kreuz erstversorgt, anschließend in das Krankenhaus Zell am See verbracht und stationär aufgenommen.

Pressemitteilung Landespolizeidirektion Salzburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Salzburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser