Ausbruch im Tiergarten Hellbrunn

+

Salzburg - Im Tiergarten Hellbrunn ist am Sonntag ein Tier ausgebüchst. Nun läuft die Suche nach dem Luchs, den ein Zaun nicht stoppen konnte.

Im Tiergarten Hellbrunn sind derzeit Einsatzkräfte der Salzburger Berufsfeuerwehr, wie auch der freiwilligen Feuerwehr, und die Mitarbeiter des Zoos auf der Suche einem Luchs. Das Tier entkam am Sonntag aus seinem Gehege und löste damit die große Suchaktion aus.

Luchs aus Tierpark entwischt

Nach aktuellen Informationen hatte das Raubtier den Zaun überwunden und ist in der Nähe des Steintheaters zuletzt von den Mitarbeitern gesichtet worden. Für Menschen ist der Luchs nicht gefährlich.

Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Region Salzburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser