Salzburg: Letzter Nachtzoo in diesem Jahr!

+
Tapir Miguel

Salzburg - Am Wochenende bietet der Zoo Salzburg zum letzten Mal für dieses Jahr eine nächtliche Besichtigung des Zoo-Geländes an.

Am Freitag, 26. August, und Samstag, 27. August, ist der Zoo Salzburg heuer zum letzten Mal für Besucher bis 23 Uhr geöffnet. Letzter Einlass ist um 21.30 Uhr bei der Hauptkassa.

Am Freitag sind die Treffpunkte für alle Nachtzoo-Freunde um 20 Uhr bei den Geparden, um 20.30 Uhr bei den Halsbandpekaris, um 21 Uhr bei Tapir Miguel und um 21.30 Uhr bei den Vielfraßen. Hier erfahren Interessierte nicht nur viel Wissenswertes über diese Tierarten, sondern erleben auch mit, wie die Tiere mit einer „Gute-Nacht-Leckerei“ überrascht werden.

Am Samstag trifft man sich dann um 20 Uhr bei den Braunbären, um 20.30 Uhr bei den Kapuzineraffen und um 21 Uhr bei den Pinselohrschweinen. Und zum Schluss des heurigen Nachtzoo steht um 21.30 Uhr die Luchs-Familie mit ihrem Nachwuchs im Mittelpunkt.

Tierisch guter Tipp: Bequem den Nachtzoo genießen kann man mit dem Kombiticket Zoo Salzburg der ÖBB – Bahnreise inklusive Bustransfer und Zooeintritt mit nur einem Ticket!

Presseinformation Zoo Salzburg

Zurück zur Übersicht: Region Salzburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser