Schreck für Hotelpersonal

Salzburg - In einem Gästehaus machten die Mitarbeiter eine Entdeckung, die ihnen einen gehörigen Schrecken versetzte: Ein Gast war ohne seine Vogelspinnen abgereist.

Das Personal eines Salzburger Gästehauses hätte am Donnerstag, 14. September, um ein Haar der Schlag getroffen: die Mitarbeiter fanden in einem Zimmer drei Vogelspinnen vor! Ein Mann aus Tirol hatte die Tiere bei seiner Abreise im Zimmer vergessen. Zum Glück liefen die Tiere nicht frei im Zimmer herum: sie befanden sich in einem Transportbehälter. Die Verantwortlichen des Gästehauses konnten den Tiroler wieder ausfindig machen. Er konnte seine Spinnen wohlbehalten wieder abholen.

Quelle: Bayernwelle

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Salzburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser