Pressemeldung Polizei Salzburg

Achtung Steinschlag! Felsen krachen in Pinzgauer Gasthof

+

Pinzgau - In Bruck kam es zu einem Fallsturz von mehreren Felsen, die den Gasthof Glocknerhof trafen.

Am Vormittag des 3. März meldete ein 39-jähriger Fußgänger, der sich in Bruck an der Glocknerstraße auf Höhe des Glocknerhofes befand, dass sich hinter dem ehemaligen Gasthaus Glocknerhof ein Felssturz ereignet habe. Tonnenschwere Felsen seien gegen die Rückseite des Glocknerhofes gestürzt. 

Felsen stürzen auf einen Gasthof

Die eintreffenden Polizisten stellten fest, das sich oberhalb zweier Gebäude Felsblöcke gelöst hatten und hinter dem Gebäude "Glocknerhof" zu liegen kamen. Personen kamen dabei keine zu Schaden. An der Rückseite des Gebäudes "Glocknerhof" entstand erheblicher Sachschaden. Die Freiwillige Feuerwehr, der zuständige Bürgermeister sowie der Katastrophenreferent der Bezirkshauptmannschaft Zell am See wurden über den Vorfall in Kenntnis gesetzt. Vom Katastrophenreferent wurde ein Landesgeologe angefordert, welcher den Felsabbruch begutachtete. Laut Angaben des Landesgeologen bestehe keine Gefahr für Leib und Leben. Keines der betroffenen Gebäude müsse evakuiert werden.

Pressemeldung Polizei Salzburg

Zurück zur Übersicht: Österreich

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser