Fall am Krippenstein

Seilbahn ausgefallen? Einfach mit dem Auto die Skipiste rauf ...

+

Obertraun - Seilbahn ausgefallen? Dann funktioniert man einfach die Skipiste zur Straße um, dachte sich ein Paar aus Wien Montags am Krippenstein. 

Am Montag ging bei der Feuerwehr Obertraun im Salzburger Land ein eher ungewöhnlicher Notruf ein. Ein Paar aus Wien hatte beschlossen, da die Seilbahn ausgefallen war, einfach die Skipiste mit ihrem Auto als Route zur Aussichtsplattform "Five Fingers" zu nutzen. Sie kamen nicht weit.

Bilder von der Fahrzeugbergung von Skipiste am Krippenstein

Daher musste schließlich die Freiwillige Feuerwehr Obertraun mit 12 Kameraden mit Kommandofahrzeug, Kleinlöschfahrzeug und Rüstlöschfahrzeug ausrücken. "Nach kurzer Suche wurde das Fahrzeug am Schiweg lokalisiert", heißt es in deren Bericht.  Nach einer Belehrung des Fahrers wurde das Fahrzeug aus dem Schneeberg mittels Seilwinde befreit. "Der Fahrzeuglenker konnte mit seinem Fahrzeug selbstständig wieder den Rückweg antreten und die Kameraden konnten um ca. 15.30 Uhr wieder ins Rüsthaus einrücken", schließt der Rapport der Feuerwehrler.

hs/Pressemeldung Freiwillige Feuerwehr Obertraun

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Salzburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser