Mega-Ölspur von Lofer bis Salzburg

+
Großeinsatz für über 100 Einsatzkräfte in Salzburg und Berchtesgaden.

Berchtesgaden/Salzburg - Ein bislang unbekannter Lkw hat über eine Strecke von 25 Kilometern eine Dieselspur gezogen. Über 100 Einsatzkräfte waren mit der Reinigung beschäftigt.

Am Dienstagmorgen wurde Großalarm für die Feuerwehren zwischen Lofer und Salzburg ausgelöst: Auf einer Strecke von rund 25 Kilometern hat ein bislang unbekannter Lkw eine Dieselspur gezogen. Die Fahrbahn der B178 über die B21, weiter über die Bad Reichenhaller Umfahrung, bis zum Ende der Wienerbundesstraße an der B1 war die Fahrbahn spiegelglatt und verschmutzt.

Mega-Ölspur von Lofer bis Salzburg

Mehr als 100 Einsatzkräfte der verschiedenen Feuerwehren sowie das Straßenbauamt mussten die riesige Ölspur reinigen.

Am Bodensberg führte die glatte Fahrbahn zu einem schweren Lkw-Unfall. Ein unbeladenes Lastwagen rutschte auf der B21 beim Bodenberg über den Steilhang und stürzte ab.

Quelle: aktivnews.de

Zurück zur Übersicht: Region Salzburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser