Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mautfreie Autobahn rund um Salzburg?

Salzburg - Es gibt nun wohl doch Überlegungen, die Autobahnen rund um Salzburg auch für Autofahrer ohne Vignette freizugeben. Mögliche Einnahmeausfälle des Landes Salzburg sollen ersetzt werden.

Laut ORF wollen das Land Salzburg und die Autobahngesellschaft ASFINAG erste Schritte in die Wege leiten, um den Abschnitt zwischen Salzburg-Süd und -Nord mautfrei zu machen. Dann müssten auch bayerische Autofahrer auf dem Weg zum Messezentrum oder zum Einkaufen nicht mehr mühsam durch die Stadt fahren.

Das Land Salzburg bietet der ASFINAG an, mögliche Einnahmeausfälle zu ersetzen. Umwelt-Landesrat Walter Blachfellner räumte allerdings ein, dass es dauern könne, bis so eine Regelung wirklich Realität sei.

Die Politik in Bayern wünscht sich eine solche Mautbefreiung für die Salzburger Stadtautobahnen schon seit Jahren.

Bayernwelle.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare