Raubüberfall: Neues Täterbild

+

Salzburg/Liefering - Mit Brecheisen verschafften sich zwei bewaffnete Männer Zugang zur Wohnung eines Mannes. Sie bedrohten ihn massiv und flüchteten mit einem erheblichen Geldbetrag.

Am 27. April gegen 07.50 Uhr drangen zwei männliche Personen durch Aufzwängen einer Terrassentüre in eine Wohnung im Salzburger Stadtteil Liefering ein. In der Wohnung bedrohten und attackierten die Täter eine sich dort befindliche männliche Person und zwangen sie unter Verwendung einer Faustfeuerwaffe zur Herausgabe einer beträchtlichen Bargeldsumme. Das Opfer blieb bei diesem Überfall unverletzt.

Eine Alarmfahndung für das Stadtgebiet von Salzburg und den angrenzenden Bezirken wurde ausgelöst. Ein Täter wurde beschrieben als 185 – 190 cm groß, er trug braune Schuhe, Bluejeans, eine schwarze kurze Weste und darunter einen schwarzen Pullover, weiße Handschuhe und eine schwarze Haube.

Brutaler Raubüberfall in eigener Wohnung

Der zweite Täter hatte dunkle Haare und trug einen Irokesenschnitt mit seitlicher Glatze. Bekleidet war der zweite Täter mit einer dunkelgrünen, ärmellosen Jacke und mit hellen Schuhen.

Zurück zur Übersicht: Region Salzburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser