Weitzenbachsteg ist eröffnet

+

Berchtesgaden - Der neue Weitzenbachsteg, der das Gewerbegebiet Gartenau mit der B305 verbindet, wurde nun Eröffnet.

Am Montag, 20. Juni, eröffnete Berchtesgadens Bürgermeister zusammen mit dessen Stellvertreter Bartl Mittner den Weitzenbachsteg, der über die Ache führt und das Gewerbegebiet Gartenau mit der B305, die in Richtung Marktschellenberg verläuft, verbindet. Der Weitzenbachsteg in seiner alten Ausführung basierte auf einer Spannbetonkonstruktion, so Berchtesgadens Bürgermeister, „vergleichbar mit der Bauweise unserer in die Kritik geratenen Turnhalle“, sagte Rasp. Allein die Untersuchung der Brücke auf deren Tragfähigkeit hätte 15.000 Euro verschlungen. „Deshalb haben wir uns dafür entschieden, gleich eine neue Brücke zu bauen“. Der gesamte Bau kostete 70.000 Euro.

kp

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser