Weiteres Vorgehen noch unklar

Surheim - Nach dem Grossbrand an der Schule in Surheim sind die Planungen zum Wiederaufbau der beschädigten Gebäudeteile angelaufen. Es müsse jetzt erst einmal geklärt werden, wer den Schaden habe, so Ludwig Nutz.

Der Bürgermeister der Gemeinde Saaldorf-Surheim traf sich Dienstagnachmittag mit Versicherungsgutachtern, um die Beschädigungen zu begutachten.

Das Gebäude sei zwar versichert, aber man müsse sich auch überlegen, ob sich eine Sanierung des Gebäudes übetrhaupt rentiere. Dass auf die Gemeinde Kosten zukommen würden, sei klar.

Bei dem Brand in der Nacht auf Dienstag entstand ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Lesen Sie auch:

Erstmeldung mit Fotos

Polizeimeldung

Grundschule in Flammen

Rubriklistenbild: © Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser