Wasserwacht zweimal gefordert

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Schönau am Königssee - Die Berchtesgadener Wasserwacht musste am Montagabend bereits zum zweiten Mal ausrücken. Sie unterstützte die Bergwacht und holte einen verletzten Bergsteiger.

Laut Aktivnews wurde die Wasserwacht gegen 17.30 Uhr alarmiert. Sie sollte die Bergwacht Berchtesgaden unterstützen und einen verletzten Bergsteiger von der Saletalm holen.

Wasserwacht-Einsatz am Königssee

Die Bergwacht brachte den Verletzten von der Saletalm ans Ufer des Königssees. Nachdem die Wasserwacht den Verletzten aufgenommen hatte wurde er an der Seelände einem Krankenwagen übergeben.

Bereits heute Nachmittag musste die Wasserwacht nach St. Bartholomä ausrücken, weil ein Tourist einen Kreislaufzusammenbruch erlitt.

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser