Wasserwacht rettet 75-jährige Urlauberin

+

Schönau am Königssee - Eine am Königssee gestürzte 75-jährige Urlauberin hatte am Freitag Glück im Unglück, denn die BRK-Wasserwacht war bereits zu einer Übung am See unterwegs.

Dann ging alles ganz schnell: Vier Einsatzkräfte wurden über Funk verständigt, rückten sofort mit dem Rettungsboot aus und versorgten die Rentnerin aus Thüringen, die sich mehrere Schürf- und Platzwunden zugezogen hatte. Patientin und Angehörige wurden danach per Boot zur Seelände gefahren.

Eine Rettungswagen-Besatzung des Roten Kreuzes übernahm die 75-Jährige gegen 18.15 Uhr und brachte sie zur weiteren Untersuchung und Wundversorgung in die Kreisklinik Berchtesgaden. Die Berchtesgadener Wasserwacht war rund eine Stunde im Einsatz.

Pressemitteilung BRK

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser