Rentner kracht gegen Mauer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Da ein 84-jähriger Pkw-Fahrer vermutlich von der Sonne geblendet wurde, rammte er eine Steinmauer. Es entstand ein Sachschaden von etwa 4.000 Euro.

Am Dienstagmittag, gegen 11.45 Uhr, befuhr ein 84-jähriger Mann aus Bad Reichenhall die Bundesstraße 20 in Richtung Berchtesgaden. Unmittelbar nach dem Bahnübergang Hallthurm kam der ältere Herr, vermutlich von der Sonne geblendet, nach rechts von der Fahrbahn ab, rammte eine Steinmauer und kam direkt an einer kleinen Kapelle zum Stehen. Durch den Anstoß wurde die massive Abdeckplatte der Steinmauer durch die offenstehende Türe in die Kapelle direkt unter den Christbaum geschleudert.

Rentner fährt in Kurve geradeaus

Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro.

Pressemeldung PI Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser