Zu schnell in Traktor gerutscht

Berchtesgaden - Auf der B319 wurden bei einem Unfall auf regennasser Fahrbahn zwei Autos schwer beschädigt.

Am Montagabend gegen 20.30 Uhr wollte ein 35-jähriger Berchtesgadener von der B305 nach rechts in Richtung Oberau abbiegen. Da er laut Polizei zu schnell unterwegs war, rutschte er im Einmündungsbereich mit seinem Auto auf der regennassen und frisch asphaltierten Straße in einen auf der B319 von Oberau kommenden Traktor.

Glücklicherweise wurde niemand verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt ungefähr 9000 Euro. Außerdem wurde ein provisorisch eingerichtete Verkehrsinsel beschädigt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser