Auf B304 in Mauer geschleudert

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Berchtesgaden - Ein 68-Jährige Frau kam am Sonntagmorgen auf der B304 Richtung Ramsau ins Schleudern und prallte gegen eine Felsmauer.

Die Frau aus Schönau erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Sie war auf dem Weg vom Bahnhof Berchtesgaden in Richtung Ramsau auf der B304 unterwegs als sie kurz nach der Kreuzung Gmundbrücke die Kontrolle übers Fahrzeug verlor. Der Golf drehte sich um die eigene Achse und schlug mit der linken Vorderseite in eine Felsmauer rechts neben der Fahrbahn ein. Nach Behandlung durch den Notarzt wurde sie ins Krankenhaus nach Bad Reichenhall gebracht.

Bilder vom Unfallort

Die freiwillige Feuerwehr Berchtesgaden und Bischofswiesen waren mit sechs Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften zur Sicherung des Fahrzeugs sowie zum binden auslaufender Betriebsflüssigkeiten im Einsatz. Die B304 war wegen des Unfalles über 40 Minuten nur erschwert passierbar.

Die Polizei Berchtesgaden ermittelt nun den genauen Unfallhergang.

Quelle: Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser