Über die Feiertage kein Durchkommen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Berchtesgaden - Entgegen offizieller Aussagen des Bauleiters des Straßenbauamts, Michael Moderegger, fließt der Verkehr beim „Haus der Berge“ während der Ostertage nicht.

Geplant war während der Feiertage, an denen erfahrungsgemäß verstärktes Verkehrsaufkommen ist, die Staatsstraße 2097 zu öffnen und für den Urlaubsverkehr passierbar zu machen. An normalen Tagen wird die Staatsstraße von 7000 Fahrzeugen befahren. Verkehrsteilnehmer müssen bei ihrem Versuch, am „Haus der Berge“ vorbeizufahren, jedoch wieder wenden: Ein Bagger versperrt den Weg. Eine Beschilderung gibt es nicht. Ebenso fehlt eine offizielle Stellungnahme seitens des Straßenbauamts über die Gründe der Sperrung. Diese steht noch aus.

"Haus der Berge": Kein Durchgang

kp

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser