Tausende Besucher beim Leonhardiritt

+

Holzhausen - An die 300 Reiter ritten um die Leonhardikirche von Holzhausen am Segensempfang für Mensch und Tier.

Das älteste Rechnungsbuch des "Lobwürdigen Gotshaus des Heiligen Chreuzes zu Holzhausen Teysendorffer Pfar" beginnt mit der ersten Eintragung im Jahre 1612. Vor 375 Jahren verbuchte der Pfarrschreiber eine Ausgabe von 1 Kreuzer und 16 Pfenninge für "Erstlichen Mitwochen in Osterfeiertagen dem Priester geben, so mit dem Chreuz um die Pfarr gangen".

Leonhardiritt in Holzhausen

Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser