Klettern, abseilen, retten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Die Bergwacht Berchtesgaden hat am Samstag ihre Pforten geöffnet. **Video**

Beim Tag der offenen Tür sollte den Interessierten ein Einblick in die Arbeit der Bergwacht gegeben werden. Gleichzeitig wurden zwei neue Fahrzeuge und der Ausbildungsturm eingeweiht.

Der Ausbildungsturm ist ein Kletterturm im Bergwachthaus. Er ist mit einer Kletterwand, einem Klettersteig und einer Hubschrauberkufe ausgestattet. So können sämtliche mögliche Rettungeinsätze problemlos simuliert werden. „Einzigartig bisher“, verriet der Vorsitzende der bayerischen Bergwacht, Alois Glück.

Zu Besuch bei der Bergwacht

Mit dem neuen Kleinbus und dem Quad ist die Bergwacht Berchtesgaden fortschrittlich ausgerüstet und kann den Wanderern in der Region bestmöglichen Schutz bieten.

Dass das aber nicht selbstverständlich ist, sollte der Tag der offenen Tür zeigen. Hinter jeder Rettungsaktion in den heimischen Bergen steckt jede Menge FREIWILLIGE Arbeit.

Zu einigen Bergwacht-Einsätzen:

Erneut Hubschraubereinsatz in Berchtesgaden

Spektakuläre Nachtrettung

Tödlicher Bergunfall am Hammerstielwandweg

Rubriklistenbild: © cz

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser