Crosslauf durch den Nationalpark

+
Juliane Döll gewann den Crosslauf nach Kühroint, Teamkollegin Sabrina Buchholz wurde dritte. Co-Trainer Harald Böse war zufrieden.

Berchtesgaden - Die Damen der Biathlon-Nationalmannschaft haben im Nationalpark Berchtesgaden ihre Sommerleistungskontrolle absolviert.

Bei einem Crosslauf im Nationalpark bewältigten 22 Sportlerinnen den Höhenunterschied von knapp 700 Metern zwischen Hammerstiel und Kühroint in beachtlichen Laufzeiten.

Als erste war Juliane Döll mit einer Zeit von 40,01 Minuten knapp vor Miriam Gössner (41,44 min.) und Sabrina Buchholz (42,52 min.) im Ziel.

Von der Nationalparkverwaltung bekamen die Biathletinnen kleine Geschenke und Co-Trainer Harald Böse versprach, die Sommer-Leistungskontrolle auch in den kommenden vier Jahren im Nationalpark Berchtesgaden abzuhalten.

Die fünf Biathletinnen, die voraussichtlich bei den Olympischen Spielen 2010 in Kanada an den Start gehen (Martina Beck, Simone Hauswald, Andrea Henkel, Magdalena Neuner und Kati Wilhelm), waren in diesem Jahr nicht beim Crosslauf vertreten – sie absolvierten ein Sondertraining in Oberhof.

Mehr dazu:

Biathletinnen begeistert von Oberhofer Skihalle

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser