Jetzt kann die Zukunft kommen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Mit dem Spatenstich für die Geriatrische Rehabilitation haben am Krankenhaus Berchtesgaden zahlreiche Sanierungsmaßnahmen begonnen. **Video**

30 Betten und ein neuer Speise- und Aufenthaltsraum sollen den Patienten ab dem Sommer 2010 zur Verfügung stehen. In der geriatrischen Rehabilitation sollen ältere Menschen behandelt werden, die nach einer Operation oder einem Schlaganfall wieder fit gemacht werden müssen. Ziel dieser Abteilung ist es, die Patienten wieder so fit zu machen, dass sie sich alleine versorgen können.

Landrat Georg Grabner und Kliniken-Geschäftsführer Stefan Nowack sehen eine positive Zukunft für das Krankenhaus Berchtesgaden.

Dafür wird an das bestehende Krankenhaus angebaut und eine Station umgebaut. Außerdem soll das komplette Krankenhaus energetisch saniert und die Operationssäle auf den neusten Stand gebracht werden.

Der Bau und Umbau der Geriatrischen Rehabilitation kostet die Klinken des Berchtesgadener Landes zwei Millionen Euro. Für die energetische Sanierung gibt es fünf Millionen Euro aus dem Konjunkturpaket II.

Mehr zum Krankenhaus Berchtesgaden:

Weiteres Standbein für Krankenhaus Berchtesgaden

Knapp 5 Millionen für Berchtesgadener Krankenhaus

Rubriklistenbild: © cz

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser