Sommercamp für junge Diabetiker

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Lernen mit viel Spaß und Spiel im Diabetes-Camp in Berchtesgaden.

Berchtesgaden - Für Kinder und Jugendliche mit Diabetes findet im August ein abenteuerliches Sommercamp statt, mit vielen aufregenden Aktivitäten.

Kinder und Jugendliche mit Diabetes brauchen nicht nur eine gute medizinische Versorgung. Vor allem müssen sie mit ihrer chronischen Krankheit im Alltag richtig umgehen. Voraussetzung dafür ist eine gute Schulung.

„Wer mit seinem Diabetes mellitus schlecht umgeht, muss später mit Folgeschäden rechnen“, erklärt Dr. Burkhild Knauth aus dem CJD Berchtesgaden – Diabeteszentrum. „Wir versuchen deshalb, ganz besonders den jungen Typ1- Diabetikern ein gutes Krankheitsmanagement beizubringen“.

Bei einer intensiven Schulung erfahren die Diabeteskinder, was sie alles im Alltag beachten müssen. Sie bekommen medizinisches Wissen und lernen die richtige Anwendung von technischen Hilfsmitteln und Medikamenten. Die Selbstwahrnehmung wird geschult und eine positive Bewältigungsstrategie entwickelt.

Damit es dabei nicht wie in der Schule zugeht, wird das zweiwöchige Training von umfangreichen Freizeitangeboten begleitet. Auf dem Programm stehen unter anderem Mountainbiken, Bogenschießen und Raften. Das abenteuerliche Sommercamp findet vom 5. bis zum 17. August 2012 in den Berchtesgadener Alpen statt. Mitmachen können 12- bis 17-jährige Diabetiker. Der Selbstkostenanteil beträgt 50 Euro. Informationen zur Anmeldung gibt es telefonisch unter 08652 6000-141 beim CJD Berchtesgaden – Diabeteszentrum und im Netz unter www.cjd-berchtesgaden.de.

Pressemitteilung CJD Berchtesgaden

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser