Akja-Einsatz nach Skiunfall am Jenner

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Berchtesgaden - Ein Skiunfall am Jenner machte den Einsatz der Bergwacht Berchtesgaden nötig, die am Samstag gegen 15 Uhr alarmiert wurde.

Im unteren Drittel der Abfahrt kam ein Skifahrer ungünstig zu Sturz und verletzte sich unbestimmten Grades. Er musste von der Bergwacht mit den Akja abtransportiert werden. An der Talstation der Jennerbahn wurde er dem Rettungsdienst übergeben und ins Krankenhaus nach Bad Reichenhall eingeliefert.

Skiunfall am Jenner

Die Bergwacht hat am Jenner einen eigenen vier- bis fünfköpfigen Pistendienst, der im Skigebiet unterwegs ist.

Quelle: Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser